LOJISTIX®

Die zentrale Plattform für Ihre JIS-Prozesse

LOJISTIX ist die Lösung für optimierte JIS-Prozesse und erhöht Ihre Effizienz, Flexibilität und Transparenz. Sie profitieren damit von unserer geballten JIS-Beratungs- und Prozesskompetenz.

Zwei Mitarbeiter der WSW sitzen im Besprechungsraum und sprechen über das Produkt LOJISTIX.

Die Königsdisziplin der Logistik meistern

Egal ob Sie als Automobilzulieferer, Logistik- oder Sequenzierungsdienstleister tätig sind: Ihr Geschäftserfolg hängt ganz wesentlich davon ab, die Kunden jederzeit sequenzgerecht und termingetreu mit Baugruppen und Teilen zu versorgen. Die Just-in-Sequence-Abwicklung (JIS), wegen ihrer Komplexität auch als „Königsdisziplin“ der Logistikprozesse bezeichnet, stellt jedoch eine enorme Herausforderung dar.

Wir von WSW Software unterstützen Sie dabei mit der modernen, leistungsstarken JIS- und Logistik-Plattform LOJISTIX, die den logistischen JIS-Prozess komplett abdeckt und damit zum zentralen Taktgeber für Ihre JIS-Abwicklung wird.

Wann Sie von LOJISTIX profitieren

JIS-Prozesse stellen besondere Anforderungen an Unternehmen. LOJISTIX ist die zentrale Plattform, mit der Sie selbst komplexe Herausforderungen meistern.

Sie wollen mithilfe von Digitalisierung und Automatisierung Kosten in Ihrer Produktion und Logistik einsparen.

Ihr Ziel ist eine höhere Qualität und eine geringere Fehlerquote bei der Sequenzierung.

Sie wollen flexibel sein und neue Prozesse ohne großen Projektaufwand abbilden können.

Für Ihre JIS-Prozesse wollen Sie nicht Ihr ERP-System nutzen, brauchen ein dezentrales System für einzelne Standorte oder sie möchten ein Notsystem einrichten.

Ihr Unternehmen wächst und damit kommen neue Standorte oder auch neue Kunden (mit zusätzlichen OEM-Prozessen) dazu.

Just-in-Sequence Abwicklung
Video abspielen

Herausforderungen

Mithilfe von LOJISTIX können Sie den Anforderungen Ihrer Kunden an Ihre JIS-Prozesse ohne großen Aufwand begegnen.

  • Fehlerfreie Kommunikation: Die zentrale Herausforderung bei JIS-Prozessen ist eine sehr genaue, klare und fehlerfreie Kommunikation mit Ihren Kunden. Scheitert schon die korrekte Datenverarbeitung beim Abrufeingang, können Sie die Sequenzierungsvorgaben nicht mehr erfüllen.

  • Unabhängigkeit vom Gesamtprozess: Viele Unternehmen haben besondere Anforderungen an JIS-Systeme: Sie müssen stabil funktionieren, können nicht über längere Zeiträume für Wartungsarbeiten oder Updates pausiert werden und müssen auch unabhängig vom zentralen ERP-System funktionieren.

  • Risikominimierung: Bei JIS-Vorgaben verschiebt sich die Verantwortung für reibungslose Prozesse immer stärker in Richtung Zulieferer. Fehlerhafte oder verspätete Lieferungen verursachen immense Kosten und können mit durchgängig digitalisierten Prozessen vermieden werden.

  • Vereinfachung durch Digitalisierung und Standardisierung: Individualisierung und größer werdende Modellvielfalt verursachen steigende Komplexität auf Seiten der Zulieferer. Analoge Prozesse können dem nicht mehr gerecht werden. Digitale Lösungen, die nicht ständig durch Programmierungen angepasst werden müssen, sondern sich leicht konfigurieren lassen, entspannen die Situation.

  • Wachstum trotz Preisdruck: Die Automobilindustrie ist bekannt für Zuliefererwettbewerb und enormen Preisdruck. Effiziente und durchgängig digitalisierte Prozesse schaffen einen Vorteil gegenüber Ihrem Wettbewerb.

 

Vorteile

1

Passgenaue Prozesse schnell aufbauen

Dank der Flexibilität von LOJISTIX können Sie alle JIS-Prozesse schnell, einfach und auf Ihre Anforderungen zugeschnitten darstellen. Veränderte Prozessanforderungen lassen sich dank Customizing und Konfiguration einfach von Ihnen selbst abbilden.

2

JIS-Anforderungen vollständig digitalisieren

Von der vollständigen EDI-Integration (In- und Outbound) über die Steuerung der Endmontage, die Planung und Verpackung in verschiedene Behälter, das Labeling bis hin zur Versandabwicklung auf Basis produktionssynchroner Abrufe: LOJISTIX ist in der Lage, Ihren gesamten JIS-Prozess lückenlos abzubilden.

3

Mehr Sicherheit dank Stabilität

LOJISTIX ist ein autarkes System, das unabhängig von Ihrem zentralen ERP-System fungiert. Ihre JIS-Prozesse laufen damit unabhängig vom Gesamtprozess ab. Damit Sie die Lösung sicher und stabil betreiben können, bieten wir Ihnen ITIL-konformen 24/7-Support.

4

One for all mit WSW Software

LOJISTIX nutzen Sie weltweit mit frei konfigurierbaren Sprachen. Das System unterstützt alle OEMs und alle Nachrichtenformate. Für besonders durchgängige und lückenlose Prozesse nutzen Sie VALERIS für Ihre Produktion und VERTUDO für Ihre internen Logistikprozesse. Mit WSW Software haben Sie einen Partner für alle Anforderungen.

5

Schnellere Ergebnisse mit erfahrenem Partner

LOJISTIX ist eine Standardlösung, die sich schnell und einfach konfigurieren lässt. Sie profitieren damit von kurzen Projektlaufzeiten mit einer standardisierten und Template-gestützten Realisierung.

LOJISTIX Funktionsbereiche​

LOJISTIX unterstützt Sie transparent bei allen Prozessen und Einzelschritten Ihrer Just-in-Sequence-Abwicklung:

Daten verstehen: Sichere Integration von Abrufdaten

Import von Daten über jeden Kommunikationsweg

Einarbeiten und Bereitstellen von EDI-Dateien im OEM-Format

Unterstützte Formate: VDA, EDIFACT, ODETTE, XML, Datenfile, JSON

Webservice-Bereitstellung und Webservice Call

Sequenzierung: Steuerung und Umsetzung der zentralen Prozesse

Bereitstellung Picklisten

Anbindung Pick by Light

Anbindung Pick by Voice

Anbindung ME-System

Direktanbindung von Siemens S7-Steuerungen

Lieferantensteuerung: Sie geben den Takt vor

MRP-Lauf

Bedarfsmanagement Sekundärbedarfe

Lieferantenmanagement

Prüfung: Absicherung gegen Liefermängel

MRP-Lauf

Bedarfsmanagement Sekundärbedarfe

Lieferantenmanagement

Behälterbildung: Jede Art von Behältern flexibel bilden

Frei konfigurierbare Behälterreservierung

Dreidimensionale Befüllvorschrift

Beliebig viele Verpackungsstufen

Packhilfsmittel-Ermittlung

LKW-Beladungsplanung

Reibungsloser Versand: Das Paket für die komplette Versandabwicklung

Konfigurierbarer Lieferscheinaufbau

Automatisches Erstellen von Versandpapieren (Speditionsauftrag, Lieferschein, etc.)

Rückmelden der Auslieferungen an das führende ERP-System

Scannergestützte LKW-Beladung mit Reihenfolgeprüfung

Automatisches Erstellen ausgehender EDI-Nachrichten im OEM-Format

LOJISTIX in Ihrer Systemlandschaft

LOJISTIX kommuniziert mit verschiedenen IT-Systemen und lässt sich besonders flexibel einsetzen. Folgende Möglichkeiten haben Sie:

  • Anbindung aller gängigen Enterprise Resource Planning Systeme (ERP)
  • Schnittstellen für Manufacturing Execution Systeme (MES) und Lagerverwaltungssysteme (LVS bzw. WMS)
  • Anbindung von Produktionsanlagen via OPC-UA oder Direktanbindung von Siemens S7 Steuerungen

LOJISTIX und SAP

Welche Systeme, speziell welches ERP-System Sie im Einsatz haben, ist für den Einsatz von LOJISTIX nicht relevant. Viele unserer Kunden arbeiten mit Systemen von SAP. Dafür haben wir das SAP Integration Package entwickelt, das darauf ausgelegt ist, mit dem SAP ERP zu kommunizieren. Der große Vorteil: LOJISTIX ist besonders flexibel und durch Customizing an Ihre Bedürfnisse anpassbar, Stabilität erhalten Sie mit unserem Supportangebot.  

So kommuniziert LOJISTIX mit Ihrem SAP-System:

  • Automatischer Download von Stammdaten aus SAP
    • Materialstamm
    • Lieferpläne
    • Stücklisten

 

  • Rückmeldungen aus dem JIS-Prozess
    • Backflush
    • Transport und Lieferungen
    • Materialbuchungen

 

LOJISTIX und andere Lösungen von WSW Software

WSW Software ist Ihr erfahrener Partner, der JIS-Prozesse und IT-Systeme ebenso ganzheitlich wie tief durchblickt. Setzen Sie gleich mehrere WSW-Lösungen ein, unterstützen wir Sie dabei, Ihre Prozesse – von EDI bis WMS – kompetent zu automatisieren. Sie arbeiten mit einem Vertragspartner, einem Ansprechpartner und einer Hotline.

Im Zusammenspiel mit dem WSW-eigenen Manufacturing Execution System VALERIS bekommen Sie maximale Transparenz in Ihrer Produktion. Das MES für mittelständische Serien-, Lager-, Einzel- oder JIS-Fertiger richtet sich an Unternehmen, die die Digitalisierung in ihrer Produktion vorantreiben und dabei flexibel bleiben wollen.

Mit der nahtlosen Verknüpfung zum WSW-eigenen Lagerverwaltungssystem VERTUDO wird LOJISTIX zur Ihrem zentralen Taktgeber zur Steuerung von internen Logistikprozessen – vom Wareneingang bis Warenausgang. Und das für alle gängigen Lagerformen durchgängig und effektiv.

Mit LOJISTIX kommen Sie weiter: Die Funktionen im Vergleich

LOJISTIX oder SAP-Lösungen? Wenn es Sie interessiert, welche Lösung Ihnen welche Funktionen bietet, können Sie

  • LOJISTIX
  • SAP JIT
  • Die SAP-basierten Add-ons aus dem SPEEDI-Baukasten
  • und den JIT-Nachfolger von SAP „Next Generation JIT“

 

221123 wsw lojistix tabelle 02 sbr2

Blick in die Software

Unsere Leistungen rund um LOJISTIX

Entsprechend Ihren Anforderungen an die Verfügbarkeit der geschäftskritischen JIS-Prozesse wird LOJISTIX zentral oder dezentral in Standorten vor Ort implementiert. Monitoring-Funktionen überwachen die Installationen lückenlos, Ampeln signalisieren sofort jeden Fehler etwa bei der EDI-Verarbeitung, sodass Sie dann per Drill-down rasch und genau ermitteln können, in welcher Installation und in welchem Prozess er aufgetreten ist.

Unabhängig davon, ob Sie sich für eine zentrale oder dezentrale Installation entscheiden: Wir von WSW Software unterstützen Sie bei der Implementierung von LOJISTIX mit unserer geballten JIS-Beratungs- und Prozesskompetenz und einer standardisierten Projektmethodik, die die Laufzeiten kurz und die Kosten niedrig hält. Egal ob Support bei Bedarf auch rund um die Uhr (24/7) oder Pflege der installierten Lösung dank Managed Services: Da Sie alle Leistungen aus einer Hand erhalten, profitieren Sie von einer optimalen Betreuung und ziehen den maximalen Nutzen aus Ihrer Investition in LOJISTIX.

LOJISTIX in der Automobilindustrie

Die Plattform LOJISTIX ist besonders relevant für Zulieferer in der Automobilindustrie. Sie unterstützt dazu eine Vielzahl an Nachrichtenformaten für den Datenaustausch – von VDA, EDIFACT, XML, ODETTE, Datenfile bis JSON – alle auch über Web-EDI.

LOJISTIX erfüllt die spezifischen JIS-Prozessvorgaben von 90% aller namhaften Automobilhersteller weltweit. Dazu gehören unter anderem:

  • BMW
  • AUDI
  • VW
  • Porsche
  • Lamborghini
  • FIAT
  • Jaguar/Landrover
  • Renault
  • Daimler
  • Volvo
 

Im Jahr 2021 kam auch Stellantis N.V. dazu: Der aus der Fusion von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) und Group PSA (PSA) entstandene Automobilkonzern hat nunmehr LOJISTIX für JIS-Abrufe über CORAIL-Webservices in 2 Projekten zertifiziert.

Ein Auszug unserer Kunden

Whitepaper: Wie Automobil-Zulieferer ihre Just-in-Sequence-Prozesse deutlich effizienter gestalten

Die reibungslose, schnelle, präzise und sequenzgerechte Versorgung der Produktion eines Original Equipment Manufacturer (OEM) oder Systemlieferanten mit Bauteilen just in sequence (JIS) gilt zu Recht als Königsdisziplin in der Logistik. Sie stellt an Zulieferer und Logistikdienstleister enorme Anforderungen in Bezug auf die Planung der Reihenfolge der Lieferungen, der Behälter, das Beladen der Lkw, die Berücksichtigung der Kundenspezifi ka und die Verarbeitung unterschiedlicher EDI-Formate und ist meist extrem zeitkritisch.

Whitepaper, Wie Automotive-Zulieferer ihre Just-In-Sequence-Prozesse (JIS) deutlich effizienter gestalten

Das sagen unsere Kunden

wsw ansprechpartner wolfgang salinger hintergrund
Wolfgang Salinger

Director Business Unit SAP & Digital Supply Chain

T: +49 89 895089 426
M: wolfgang.salinger@wsw.de