Daten­archivierung in JIS-Prozessen

Effektives Arbeiten mit IT-Lösungen

Für eine effiziente Just-in-Sequence-Belieferung benötigen Unternehmen IT-Lösungen, die hoch performant arbeiten. Muss ein solches System aber zu viele Daten verwalten, arbeitet es langsamer. Mit einer rechtssicheren und flexiblen Datenarchivierung bleibt Ihre Lösung schnell und ressourcenschonend.

Serverraum

Hohe Performance für Ihre JIS-Prozesse

Just-in-Sequence-Prozesse sind höchst komplex und benötigen daher eine gesteigerte Effizienz und Transparenz, um sicherzustellen, dass alle Produkte so ausgeliefert werden, wie geordert. Daher nutzen Unternehmen, die Kunden Just-in-Sequence beliefern, IT-Lösungen, die sie genau dabei unterstützen wie zum Beispiel LOJISTIX.

Unternehmen können es sich allerdings nicht leisten, durch eine IT-Lösung gebremst zu werden: Selbst wenn pro Tag mehrere tausend Fahrzeuge zu sequenzieren sind, muss die JIS-Lösung zu jedem Zeitpunkt performant und ressourcenschonend arbeiten.

Analysen müssen zudem schnell und flexibel verfügbar sein, selbst wenn die JIS-Lösung eine enorm große Anzahl von Daten verwaltet und auch gesetzliche Bestimmungen in Bezug auf die Aufbewahrung von Daten sind strikt einzuhalten.

Damit JIS-Anwendungen das bewältigen können, müssen Sie regelmäßig Daten archivieren. Ihre JIS-Lösung arbeitet schneller, weil sie weniger Daten verwalten und verarbeiten muss und bringt Ihnen die erforderliche Effizienz für Ihre Prozesse.

Unsere Prozesslösung

Datenarchivierung mit LOJISTIX
Wir unterstützen Sie gerne dabei, jederzeit rechtssichere und individuelle Archivierungen durchzuführen. Mit dem LOJISTIX-Modul „Archivierung“ lassen sich Daten einfach, schnell und rechtssicher archivieren. Ihr JIS-System bleibt schlank und überschaubar und sichert stets eine hohe Performance für Ihre JIS-Prozesse.

Vorteile

1

Hohe Performance

Ihr System arbeitet effektiver, nachdem die zu archivierenden Daten in sogenannte Archiv-Tabellen oder eine Archivdatenbank verschoben worden sind. Gleichzeitig ist sichergestellt, dass Sie alle gesetzlichen Bestimmungen zur Datenaufbewahrung einhalten.

2

Benutzerfreundlich

Die Archivierungspläne samt eigenen Datenmodellen können komfortabel grafisch per Drag-and-drop erstellt werden. Die Archivierungszeitpunkte sowie die Vorhaltezeiten für Daten lassen sich komfortabel per Konfiguration festlegen. Auf der Grundlage von Best-Practices erstellt LOJISTIX automatisch Vorschläge für die Archivierung gängiger Datentabellen, die fachlich zusammengehören.

3

Flexibel

LOJISTIX Archivierung kann nicht nur die Daten innerhalb des JIS-Systems, sondern auch die auf dem Windows-Dateisystem in Ordnern abgelegten Dateien archivieren, zum Beispiel eingehende EDI-Daten von den OEM.

wsw ansprechpartner wolfgang salinger hintergrund
Wolfgang Salinger

Director Business Unit SAP & Digital Supply Chain

T: +49 89 895089 426
M: wolfgang.salinger@wsw.de