SAP Beratung

Beratung auf höchstem Niveau – individuell, kompetent, lösungsorientiert

In der dynamischen Geschäftswelt von heute hängt Ihre Wettbewerbsfähigkeit auch davon ab, dass alle Geschäftsprozesse durchgängig und reibungslos abgewickelt werden. Da sich die Anforderungen jedoch ständig ändern, müssen die Prozesse laufend optimiert, weiterentwickelt, angepasst und modernisiert werden. Unternehmen, die SAP-Lösungen im Einsatz haben, können sich dabei auf die kompetente Beratung von WSW Software verlassen.

Eine Mitarbeiterin aus dem Vertrieb sitzt mit einem Kunden in einem Besprechungszimmer.

Wann Sie von SAP Beratung profitieren:

Sie sind Zulieferer in der Automobil- und Elektronikindustrie oder als Komponentenfertiger.

Sie beliefern Ihre Kunden im Just-in-Sequence-Verfahren, beispielsweise als OEM-Zulieferer, und benötigen Prozessabbildungen, die über den SAP-Standard hinausgehen.

Sie suchen für konkrete Projekte beispielsweise im Themenkomplex Business Analytics kompetente Unterstützung.

Sie suchen einen Partner, der Sie beim funktionalen Ausbau Ihrer Prozesse in SAP Global Trade Services kompetent begleitet kann.

Mehr als 30 Jahre SAP-Beratung

Egal ob Sie SAP ERP oder SAP S/4HANA einsetzen: Im SAP-Umfeld unterstützen wir von WSW Software Sie dabei mit unserer betriebswirtschaftlichen, prozessorientierten und technologischen Beratungskompetenz, die auf mehr als 30 Jahren Erfahrung beruht.

Vertraut mit speziellen Prozessen
Unsere hoch qualifizierten Berater sind auch mit komplexen Prozessanforderungen wie sie in der Packmitteldisposition oder bei der Belieferung von Kunden aus der Automobilindustrie per Lieferabruf oder Just-in-Sequence (JIS) vorkommen – Stichwort OEM-Verfahren – bestens vertraut. Automobilhersteller senden mit dem Lieferabruf oft Zusatzdaten, etwa eine RAN. Diese Informationen durch Ihr SAP-System zu „schleusen“, damit sie bei der Belieferung auch auf dem EDI-Lieferavis, dem Lieferschein oder der Rechnung erscheinen, ist Ihre Aufgabe als Zulieferer.
Experten für Datenaustausch
Unsere Berater sorgen dafür, dass Ihr SAP-System alle Informationen, also auch die Zusatzdaten, aus eingehenden SAP-IDoc-Datensätzen komplett und fehlerfrei verarbeitet und dass ausgehende SAP-IDocs, aber auch Versandlabel und Formulare sämtliche Angaben enthalten, die der Kunde fordert. Wo immer möglich, greifen unsere Berater dafür auf Lösungen und Bausteine der SAP-basierten Plattform SPEEDI zurück, die den SAP-Standard modifikationsfrei ergänzen und erweitern.
Know-how-Transfer als Wettbewerbsfaktor
Dank unserer Mitgliedschaft im Verband der Automobilindustrie (VDA) sind unsere Berater bereits zu einem frühen Zeitpunkt über neue OEM-Verfahren oder Empfehlungen bei der EDI-Kommunikation in der Lieferkette informiert. Dieses Wissen wird umgehend an Sie als Kunde weitergegeben, es fließt somit auch zeitnah in Ihre SAP-Prozesse ein. In der dynamischen Geschäftswelt von heute ist dieser Know-how-Transfer ein wettbewerbsrelevanter Faktor.
Beratungsportfolio laufend erweitern
Bei alldem erweitern wir von WSW Software unser Beratungsportfolio im SAP-Umfeld laufend. So haben wir unser Know-how für Business Analytics in einem neuen Geschäftsbereich ausgebaut, der den Kunden von A bis Z und mit Leistungen aus einer Hand bei der Realisierung einer maßgeschneiderten und zukunftsorientierten Business-Analytics-Lösung unterstützt – ein echter Mehrwert.

Unsere Partner

wsw ansprechpartner wolfgang salinger hintergrund
Wolfgang Salinger

Director Business Unit SAP & Digital Supply Chain

T: +49 89 895089 426
M: wolfgang.salinger@wsw.de