WSW Logo Claim
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Ihr Wechsel auf S/4HANA mit der Unterstützung von WSW Software

So begleiten wir Sie bei Ihrem Transformationsprojekt

Mit SAP S/4HANA setzen Sie auf innovative Technologie für Ihre Zukunft. Doch auch mit S/4HANA können Sie Spezialanforderungen an Prozesse nicht im Standard abbilden. Wir unterstützen Sie dabei, damit Sie, vor, während und nach der Umstellung auf transparente, automatisierte und reibungslose Prozesse setzen können. Mit unseren WSW Add-ons und unserer Beratungsexpertise stellen wir sicher, dass Sie sicher durch Ihr Migrationsprojekt kommen.

istock 1142982706

Als Kunde setzen Sie auf unsere bewährten WSW Add-ons, um Lücken in Ihren SAP-Systemen zu füllen. Mit dem Wechsel auf SAP S/4HANA stellen Sie sich vielleicht die Frage, wie Sie etablierte SAP-Erweiterungen weiterhin nutzen können. Denn trotz Bestrebungen zum Standard zurückzukehren, wissen Sie, dass auch unter S/4HANA branchenspezifische und individuelle Bedürfnisse Ihres Unternehmens nicht erfüllt werden.

WSW Add-ons und S/4HANA

WSW Software hat es sich zum Ziel gesetzt, Sie beim Umstieg auf S/4HANA nicht alleine zu lassen, sondern den Weg gemeinsam zu gehen. Unabhängig davon, an welchem Punkt Ihres Transformationsvorhabens Sie sich aktuell befinden, wir unterstützen Sie mit unserer Strategie- und Prozessberatung.

Mit unserem Lösungsportfolio innerhalb der Produktlinien SPEEDI und JUNIQ haben wir sichergestellt, dass Sie die Lücken im SAP schließen können und Ihre spezifischen Prozess- und Branchenanforderungen abgedeckt sind. Wir beraten Sie außerdem gerne schon vor der Migration zu notwendigen Anpassungen und Änderungen.

Das können Sie von uns erwarten:

  • Mit unserer jahrelangen SAP-Expertise unterstützen wir Sie als enger Partner auch während und nach der Transformation zu S/4HANA. Wir haben uns frühzeitig mit den technologischen Neuheiten auseinandergesetzt und sichergestellt, dass Sie von der gewohnten WSW-Produktqualität auch unter S/4HANA profitieren können. 

  • Mit S/4HANA wird bei einigen unserer Kunden eine Neuorganisation ihrer Prozesse notwendig. Eventuell denken Sie auch darüber nach, neue SAP-Lösungen wie SAP TM einzuführen, um Ihre Transportprozesse abzuwickeln. In jedem Fall können wir Sie dabei beraten, wie Sie Ihre Sonderanforderungen auch unter S/4HANA abbilden können.

  • Wo die veränderte Technologie mit Vereinfachungen und besserer Performance punktet, passiert das unter anderem mithilfe einer veränderten Daten- und Tabellenstruktur. Das kann es für Sie komplizierter machen, Ihre bestehenden Prozesse bei der Transformation zu übertragen. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Sonderanforderungen trotz technologischer Veränderungen umzusetzen.

So begleiten wir Ihr Transformationsprojekt​

Wir unterstützen Sie mit unserem erprobten Vorgehensmodell, welches bestehende Prozesse analysiert, stabile Lösungen übernimmt und, wo nötig, neue Lösungen aufzeigt:

Erstgespräch

In einem ersten Gespräch setzen wir uns vor allem mit Ihrer individuellen Situation und mit Ihren Herausforderungen auseinander. Wir prüfen genau Ihre Prozesse und die von Ihnen eingesetzten WSW-Lösungen.

Anforderungen erarbeiten

Je nach Anforderung erarbeiten wir in einem Expertengespräch gemeinsam mit Ihnen, welche Lösungen zu Ihren Prozessanforderungen und Ihrer zukünftigen Systemlandschaft passen.

Workshop

In einem Workshop prüfen wir genau den Funktionsumfang, den Sie nach der Transformation benötigen und definieren Ihre Prozessanforderungen.

WSW Add-ons identifizieren

Wo sich neue Lücken ergeben, die Sie mit WSW Add-ons schließen möchten, implementieren und konfigurieren wir diese Lösungen passgenau zu Ihren Prozessen.

Langfristiger Support

Langfristig begleiten wir Sie mit unserem regulären Support, regelmäßigen Updates unserer Lösungen und wenn erforderlich Anpassungen und Weiterentwicklungen.

So profitieren Sie von unserer Zusammenarbeit während und nach Ihrem Transformationsprojekt​

Prozessautomatisierung auf gewohnt hohem Qualitätsniveau

Klarer Blick und Transparenz über Ihre Ausgangssituation und Ziele

Partnerschaftliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Branchen- und Prozessexpertise mit WSW Best Practices

Sicherheit bei Ihrem Transformationsprojekt, flexibel an Ihre Bedürfnisse angepasst

FAQ

Brauche ich auch unter S/4HANA noch SPEEDI?

Wenn Sie SPEEDI unter SAP ECC verwendet haben, um spezifische Prozesse oder Lücken in Ihrem SAP-System abzudecken, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie auch unter S/4HANA weiterhin SPEEDI benötigen. Das SPEEDI Transition Package gewährleistet die technische Lauffähigkeit unter S/4HANA.

Ist JUNIQ der Nachfolger von SPEEDI oder wofür brauche ich JUNIQ?

SPEEDI und JUNIQ sind zwei eigenständige Produktlinien und können im Parallelbetrieb eingesetzt werden. SPEEDI wird auch weiterhin unter S/4HANA weiterentwickelt und durch neue Releases aktuell gehalten.

JUNIQ schließt Lücken, die im Rahmen von S/4HANA (und damit verbundenen neuen Technologien) neu entstanden sind, wie z.B. die Verwendung des Post Processing Frameworks (PPF) für den Label- und Formulardruck aus EWM und TM und die Aufbereitung OEM-spezifischer Daten unter Verwendung von EWM und TM.

Die Wahl der Produktlinie hängt maßgeblich von den zugrundeliegenden Prozessen und Systemen ab.

Gibt es ein Ablaufdatum für SPEEDI?
Wie lange wird die Lösung unter S/4HANA gewartet?

Es gibt kein Ablaufdatum. SPEEDI wird auch weiterhin weiterentwickelt und gewartet.

Treten Sie mit WSW in Kontakt

Für alle, die mehr wissen wollen.

Sie wollen genaueres zu unseren Leistungen oder Produkten erfahren oder haben Fragen, die unsere Website nicht beantworten konnte? Dann freuen wir uns darauf, mit Ihnen zu sprechen!

Suche
Suche
Kennzahlenpakete
Suche
Beratung
Services
Suche
Suche
Unternehmen
Karriere
Suche
Suche
Suche
Suche
Suche
Suche
Suche