Themenwelten

Von Experten für Experten

Um im Zeitalter des digitalen Wandels wettbewerbsfähig zu bleiben, benötigen Sie effiziente, flexible und transparente Prozesse in der Logistik und bei der JIT-/JIS-Abwicklung, im Zoll und Außenhandel und bei der Datenanalyse. Die Voraussetzung dafür schaffen Sie mit den maßgeschneiderten, praxisgerechten und hochkonfigurierbaren IT-Lösungen, realisiert von den Experten der WSW Software GmbH. Das sind die SAP-basierte Integrationsplattform SPEEDI®, die Business Analytics Suite YODA® mit ihren modularen KPI-Paketen, das Add-on JUNIQ® für SAP S/4HANA und die hochleistungsfähige JIS- und Logistik-Plattform LOJISTIX®. Das und die Tatsache, dass wir all unsere Softwarelösungen kontinuierlich und mit hoher Innovationskraft praxisgerecht weiterentwickeln und neue Funktionen sowie Verbesserungen frühzeitig ausliefern, verschafft Ihnen im Wettbewerb einen echten Vorteil.

Sequenzierung: Königsdisziplin Just-in-Sequence-Abwicklung (JIS)

Als Zulieferer oder Logistikdienstleister wissen Sie, dass bei Just in Sequence (JIS) eine reibungslose Produktion aufseiten des Herstellers oder Systemlieferanten in hohem Maße von Ihrer korrekten Belieferung abhängt. Vom EDI-gestützten JIS-Abruf des Kunden bis zur sequenzgerechten Lieferung der Bauteile an das Band bleiben Ihnen oft nur wenige Stunden, manchmal weniger als 30 Minuten.

Zoll und Aussenhandel: Grenzenloser Warenaustausch – effizient und rechtskonform

Als exportierendes Unternehmen ist die reibungslose Abwicklung internationaler Handelsprozesse für Sie wettbewerbsrelevant. Egal ob bei der Präferenzkalkulation, der Langzeitlieferantenerklärung (LLE), der Gelangensbestätigung, der Pflege von Zolltarifnummern oder bei elektronischen Verfahren für Ein- und Ausfuhr oder Versand (ATLAS, AES, NCTS): Die Prozesse im Zuge des grenzüberschreitenden Warenaustausches mit Kunden und Partnern sind in der Regel komplex, besonders da stets die gesetzlichen Vorgaben mehr als eines Landes genauestens einzuhalten sind.

M2M und MES

Gerade die Fertigungsindustrie kann von dem Potenzial, das Industrie 4.0 und ein Industrial Internet of Things (IIoT) in Bezug auf die Optimierung von Prozessen und die Realisierung neuer Geschäftsmodelle bietet, enorm profitieren. Der Schlüssel liegt in der „intelligenten Fabrik“ (Smart Factory), in der alle Systeme, Prozesse sowie Daten durchgängig vernetzt sind und sich selbst steuern. Das geschieht über Machine-to-Machine-(M2M)-Kommunikation und ein modernes, Industrie-4.0-fähiges Manufacturing Execution System (MES).

Mapping: Effizientes und stabiles Mapping für reibungslose EDI-Kommunikation

Das A und O für Ihren Erfolg als Zulieferer und damit ein wettbewerbsrelevanter Faktor ist die schnelle und reibungslose EDI-gestützte Kollaboration mit Kunden und Partnern in der Lieferkette. Eine zentrale Voraussetzung dafür bildet das effiziente Mapping ein- und ausgehender EDI-Nachrichten.

Packmittelmanagement

Eine Packmitteldisposition, die so effizient, transparent und flexibel ist, dass stets die richtigen Packmittel zum richtigen Zeitpunkt und in der richtigen Menge verfügbar sind, ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu einer reibungslosen Logistik.

SAP S/4HANA Enterprise Management

Industrie 4.0, Industrial Internet of Things (IIoT), cloudbasierte B2B-Kollaboration und Co.: Der digitale Wandel gewinnt an Dynamik und verursacht Umwälzungen in der Geschäftswelt, an denen Ihr Unternehmen nicht vorbeikommt. Wollen Sie der Konkurrenz auch in Zukunft den entscheidenden Schritt voraus sein, müssen Sie das Potenzial, das die Digitalisierung in Bezug auf die Optimierung von Prozessen und den Aufbau innovativer Geschäftsmodelle in Vertrieb und Service bietet, bestmöglich ausschöpfen.

Lieferpläne

Als Zulieferer in der Automobil- oder Elektroindustrie stellen Sie für Ihre Kunden große Mengen gleichartiger Produkte, Bauteile oder Materialien her. Ein Rahmenvertrag legt fest, welche Teilmengen wann an den Kunden zu liefern sind. Sie werden per Lieferabruf angefordert.

Business Analytics

Wie sieht der aktuelle Auftragsbestand nach Konzernstruktur oder Warenausgangstermin aus? Verletzen Lieferabrufe die Toleranzgrenzen gravierend, oder sinken sie schleichend? Wie hoch ist die Produktivität in der Fertigung? Wie ist die Mengen- und Termintreue von Lieferanten?

Produktion

Für Automobilzulieferer aber auch für Teile- und Komponentenfertiger, die ihre Kunden aufgrund von Lieferabrufen oder auch im JIS-Verfahren (Just in Sequence) beliefern, sind integrierte und damit effiziente und flexible Prozesse in der Produktion genauso wettbewerbsrelevant wie in der Logistik.

SAP Enterprise Management / SAP ERP

Eine integrierte ERP-Standardsoftware wie SAP ERP oder die Applikationssuite SAP S/4HANA ermöglicht die Kontrolle über die Kernprozesse in Ihrem Unternehmen und steuert sie effizient und transparent. Das ist eine grundlegende Voraussetzung, um in der dynamischen Geschäftswelt von heute am Markt zu bestehen.

Versandprozesse

Als Zulieferer hängt Ihre Wettbewerbsfähigkeit davon ab, bei der Versandbearbeitung komplexe Anforderungen und Vorgaben der Kunden exakt einzuhalten, auch wenn durch die zunehmende Modell- und Variantenvielfalt das Volumen stetig steigt.

Label und Formulare

Als Zulieferer in der Automobilindustrie müssen Sie Warenlieferungen mit Etiketten versehen, den sogenannten Warenanhängern, die gemäß den Anforderungen des Kunden gestaltet und beschriftet sind. Wenn diese sogenannten Warenanhänger oder Label den Vorgaben nicht exakt entsprechen, drohen Strafzahlungen, die sich zu erheblichen Kosten summieren können.

Lager

Egal ob Sie als Zulieferer in der Automobil- oder Elektroindustrie oder als Teile- und Komponentenfertiger tätig sind: Hocheffiziente und flexible Lagerprozesse sind in unserer digitalen Geschäftswelt ein wettbewerbsrelevanter Faktor.

Logistikprozesse

Als Zulieferer, Komponentenfertiger oder Logistikdienstleister in der Automobilindustrie hängt Ihre Konkurrenzfähigkeit ganz wesentlich von exzellenten Logistikprozessen ab. Die Kunden, sprich Automobilhersteller bzw. Systemlieferanten, erwarten, dass Sie Ihre Produkte zuverlässig, termingerecht, in der exakten Menge, der vereinbarten Qualität und der vorgeschriebenen Verpackung korrekt etikettiert an die richtige Abladestelle oder das richtige Band liefern.