Referenzbericht

Hohe Zollkonformität und Rechts­sicherheit im Aussenhandel

MAGNA automatisiert Präferenzabwicklung mit SAP-basiertem Add-on SPEEDI – weltweiter Roll-out

Besteht zwischen dem Ursprungs- und dem Bestimmungsland ein Präferenzabkommen,
können Unternehmen eine Lieferung zollfrei oder zollbegünstigt durchführen. Die Prozesse
dafür sind anspruchsvoll und müssen regelmmäßig überwacht werden: vom Anfordern und Ausgeben von Langzeitlieferantenerklärungen (LLE) über die Präferenzkalkulation
bis zur Ausstellung von Nachweisen. Für den global aufgestellten Industriekonzern MAGNA ist die Präferenzabwicklung ein wichtiger, aber auch umfassender Themenkomplex im Bereich Zoll und Außenhandel.

Motorenblöcke

MAGNA International Inc.

MAGNA International Inc. mit Hauptsitz in Aurora (Kanada) ist mit über 168.000 Beschäftigten an 348 Produktionsstätten in 28 Ländern einer der weltweit größten Automobilzulieferer. Kerngeschäft ist die Entwicklung und Produktion von Teilen, Systemen und Modulen für die Automobilindustrie. Wesentlicher Wettbewerbsfaktor von MAGNA ist die globale Lieferkette.

Viele Prozesse und IT-Systeme im Supply Chain Management wurden in den letzten Jahren standardisiert.  MAGNA agiert nach dem Grundprinzip „Think global, act local“ – so auch in der IT: Einzelne Standorte werden von den lokalen IT-Abteilungen eigenverantwortlich geführt. Die zentralen IT-Bereiche erstellen übergeordnete Leitlinien und bereiten IT-Lösungen vor, die dann allen Standorten zur Verfügung gestellt werden.

Die Herausforderung

Auflösen der manuellen Präferenzkalkulation außerhalb von SAP ERP

Einfaches Handling für die Mitarbeiter

Höchstmögliche Berücksichtigung der MAGNA-Prozesse

Schnelle, zuverlässige Implementierung

Integration in SAP ERP

Weltweiter Roll-out

Oberstes Ziel: hohe Rechtssicherheit im internationalen Warenhandel

Die Lösung – SAP-basiertes Add-On SPEEDI

SPEEDI ist eine vollintegrierte Lösungsplattform für SAP ERP und SAP S/4HANA. SPEEDI ermöglicht, Abruf-, Bestell-, Liefer-, Rechnungs- und Gutschriftprozesse einfach und schnell individuell zu automatisieren, zu konfigurieren und zu parametrisieren. Insbesondere für Unternehmen, deren Prozesse im Standard SAP ERP (SD, MM, FI-CO, GTS) nicht ausreichend abgedeckt sind, ist SPEEDI eine sehr gute Wahl. Die SPEEDI-Plattform von WSW verfügt mittlerweile über circa 1.400 vorkonfigurierte Funktionen – Prozesse, Monitore, Reports, Formulare –, alle releasekompatibel und nahtlos integrierbar in SAP ERP. SPEEDI ist weltweit im Einsatz bei 350 Unternehmen aus der Automobil-, Elektronik-, Fertigungsindustrie oder im Handel. 

Die SPEEDI-Plattform von WSW verfügt mittlerweile über circa 1.400 vorkonfigurierte Funktionen – Prozesse, Monitore, Reports, Formulare –, alle releasekompatibel und nahtlos integrierbar in SAP ERP.

SPEEDI ist weltweit im  Einsatz bei 350 Unternehmen aus der Automobil-, Elektronik-, Fertigungsindustrie oder im Handel.

Unterstützte Kernprozesse

Lieferantenseitiges Anfordern von LLE

Präferenzkalkulation

Kundenseitiges Ausstellen von LLE

Jetzt den Referenzbericht herunterladen!

Welche Erfahrungen haben unsere Kunden gemacht? Hier bekommen Sie den vollständigen Referenzbericht als PDF-Datei – zum Abspeichern, Weiterlesen und Weiterleiten.

    Umfangreiche Informationen zu unserem Umgang mit Ihren Daten finden Sie hier.

    Referenzbericht, MAGNA Präferenzabwicklung - SPEEDI sorgt für hohe Rechtssicherheit im Außenhandel
    Treten Sie mit WSW in Kontakt
    Für alle, die mehr wissen wollen.

    Sie wollen genaueres zu unseren Leistungen oder Produkten erfahren oder haben Fragen, die unsere Website nicht beantworten konnte? Dann freuen wir uns darauf, mit Ihnen zu sprechen!