SPEEDI VW Basispaket

SPEEDI VW-Basispaket: Reibungslose EDI-Abwicklung mit VW in SAP


Anforderung

Bei EDI-gestützten Logistikprozessen mit VW müssen die Zulieferer in Bezug auf die Versandlabel (Warenanhänger) sowie auf die Sendungsbelege in der neugestalteten VDA 4939 (Version 3.x) spezielle Anforderungen erfüllen. Außerdem hat VW begonnen, VDA-Nachrichten sukzessive durch globale EDIFACT-Formate zu ersetzen: Lieferabrufe und -avise (Advanced Shipping Notice, ASN) sind bereits umgestellt auf die VDA 4984 (Lieferabrufe nach Global DELFOR) bzw. auf die VDA 4987 (ASN nach Global DESADV) in der individuellen Ausführung von Volkswagen. Allerdings bildet der SAP-Standard diese Anforderungen nicht ab.

Lösung

Zulieferer von Volkswagen, die SAP Software einsetzen, können diese Lücken mit dem SPEEDI VW-Basispaket von WSW Software schließen. Diese OEM-Lösung, die den SAP-Standard modifikationsfrei erweitert, sorgt für eine reibungslose, transparente und sehr effiziente EDI-Abwicklung mit VW – unter strikter Einhaltung der aktuellen Prozessstandards dieses OEM.

Das SPEEDI VW-Basispaket enthält alle erforderlichen Funktionen, Tabellen und Formulare, zum Beispiel den Sendungsbeleg (VDA 4939 V 3.x) und die Versandlabel (VDA 4994) samt Druckprogrammen. Darüber hinaus stellt es die Mapping-Lizenzen bzw. Mapping-Spezifikationen für die Transformation von VDA-4984-Lieferabrufen auf den IDoc-Basistyp DELFOR02 sowie der Daten aus dem SHPMNT05 IDoc in die Zielstrukturen der VW-VDA-4987-Lieferavise bereit.

Die für den Lieferabruf (VDA 4984) und das Lieferavis (VDA 4987) zusätzlich benötigten Datenfelder werden in der SAP-Software integriert abgebildet und automatisch mit den korrekten Inhalten befüllt.

Adressen aus Lieferabrufen in SAP integrieren

In den VDA-4984-Lieferabrufen sendet VW statt Referenzdaten nun die exakten Adressdaten der einzelnen Partnerrollen. Ein SPEEDI-Modul schreibt diese Informationen in eigene Tabellen und greift bei Bedarf für das Lieferavis oder den Druck von Sendungsbelegen und Etiketten darauf zurück. Bei alldem werden die SAP-Stammdaten nicht angetastet.

Zusatzdaten für Lieferavis in SHPMNT IDoc einbinden

Für das VDA-4987-Lieferavis ermitteln spezielle SPEEDI-Module die im Vergleich zur „klassischen“ VDA 4913 erforderlichen Zusatzinformationen und binden sie direkt in die SAP-Transportnachrichten (SHPMNT IDoc) ein: das Prozesskennzeichen, die D-U-N-S Nummern, die Verpackungs- und Eigentumskennung und viele andere mehr.

Packstücknummern nach VW-Vorgaben erzeugen

Ein weiteres SPEEDI-Modul generiert die Packstücknummern (License-Plate-Nummern) VW-konform und spielt sie in ein frei konfigurierbares Feld der Tabelle VEKP der dazugehörigen SAP Handling Unit (SAP HU) ein. Da sich diese Routine flexibel einstellen lässt, können damit auch License-Plate-Nummern für andere Autobauer erzeugt werden, zum Beispiel für das BMW-Werk Spartanburg, für Honda USA und Großbritannien oder für General Motors.

SPEEDI-Module und -Tabellen für spezielle Anforderungen

Weitere SPEEDI-Module ermöglichen es, Daten im SHPMNT-IDoc zu ändern, zu ergänzen, zu verschieben, umzuformatieren oder zu löschen oder zusätzliche Informationen wie die VW-Lieferantennummer des Spediteurs oder die Verpackungs- und Eigentumskennung in das SHPMNT-IDoc zu übernehmen. Auf Wunsch kann das Lösungspaket auch um SPEEDI-Module für die Packmittelprüfung, die erweiterte Unvollständigkeitsprüfung und die D-U-N-S-Nummernprüfung sowie zur Darstellung leerer Packmittel als Packhilfsmittel ergänzt werden.

Die D-U-N-S-Nummern zu Debitoren, Kreditoren (Spediteuren), Werken oder auch Buchungskreisen, die unter anderem im Lieferavis, in der License-Plate-Nummer und in Formularen benötigt werden, werden in speziellen SPEEDI-Tabellen hinterlegt. Des Weiteren steht in SPEEDI eine Tabelle zur Verfügung, über die der Zulieferer die zusätzlich zur D-U-N-S-Nummer erforderliche VW-Lieferantennummer der eingesetzten Spediteure eingeben kann.

Materialstammdaten und Packvorschriften sind bei Bedarf noch um Informationen zu den Abmessungen der Packmittel und zum Stapelfaktor zu ergänzen, die ebenfalls für das VDA-4987-Lieferavis benötigt werden.

Beratung

Sie wollen mehr zur Lösung SPEEDI VW Basispaket erfahren? Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an, oder schicken Sie eine E-Mail.