Umsatz- und Absatzvorschau

Materialnummer: SPSD000338

Anforderung

Die Vorschau der Umsätze und Absatzmengen, bei Bedarf auch unterjährig, ist ein kritischer Faktor – speziell wenn Aufträge und Lieferabrufe stark schwanken. Die dafür nötigen Analysen, vor allem wenn sie Fakturen, offene Auslieferungen und Aufträge oder Lieferplaneinteilungen einbeziehen, sind im SAP-Vertriebsinformationssystem (VIS) nicht oder nur mit hohem Aufwand möglich.

Lösung

Abhilfe schafft die SPEEDI Umsatz- / Absatzvorschau, die eine schnelle, komfortable und umfassende Auswertung aktueller Umsatz- und Absatzzahlen für dispositionsrelevante Materialien erlaubt, wahlweise im Dialogverfahren oder als Batch-Job. Das Analyseergebnis wird übersichtlich als Liste oder Grafik auf der gewünschten Aggregationsebene und in der nötigen Detailtiefe visualisiert.

Die SPEEDI Umsatz- / Absatzvorschau ermöglicht regelmäßige Berichte sowie Ad-hoc-Reports und bietet dafür umfangreiche und fachgerechte Selektionsmöglichkeiten: nach Materialdaten, Verkaufsdaten zum Material, Vertriebsbelegdaten oder Partnern und Kunden. In den Auswertungseinstellungen lässt sich definieren, für welchen Zeitraum – Tage, Wochen, Monate – eine Analyse durchgeführt wird und ob dabei Planprimärbedarfe, offene Auslieferungen, die bereits vom Auftragsbestand abgezogen sind, zurückliegende Datenläufe und fakturierte Belege berücksichtigt werden. Anhand der fakturierten Belege, die historische Umsatz- bzw. Absatzdaten anzeigen, lassen sich aktuelle Vorschaudaten besser interpretieren.

In den Auswertungseinstellungen kann auch ausgewählt werden, ob zu einer Auswertung der Absatz oder der Umsatz visualisiert wird oder ob beide Zahlen dargestellt werden. Für hohe Transparenz sorgt die Anzeige jedes Bedarfsverursachers, zum Beispiel der Lieferplaneinteilung, in einer eigenen Zeile. Die Zeilen lassen sich mit Sortier- und Filterfunktionen individuell anpassen, und von dort aus ist auch ein direkter Absprung in die SAP-Bedarfs-/Bestandsliste möglich.

Die SPEEDI Umsatz- / Absatzvorschau eignet sich dank ihrer Flexibilität für den Einsatz in nahezu allen Unternehmensbereichen: im Finanzwesen zur Cash- und Liquiditätsprognose, im Vertrieb zur Überwachung der Rahmenverträge, in Einkauf und Disposition zur Einschätzung der Absatzentwicklung oder zur Steuerung der Kapazitäten in der Produktion.

Zurück