SPEEDI-EDL-Werkslösung Paketpreis

Materialnummer: SPSD000275

Anforderung

Mit der Lösung SPEEDI EDL lässt sich EDL-Abwicklung durchgängig in SAP ERP durchführen. Sie bildet sämtliche Vorgangsarten gemäß VDA 4913 ab: das Lieferavis vom Zulieferer an den EDL sowie umgekehrt Wareneingangs-, Bestands-, Schadens-, Verlust- oder Auslieferungsmeldungen (Tagessammellieferschein) des EDL an den Zulieferer. Die nötigen Anpassungen an zusätzliche, von der VDA 4913 nicht abgedeckte Anforderungen, lassen sich in SPEEDI EDL einfach per Konfiguration vornehmen.

Für klare Sicht auf den aktuellen Waren- bzw. Materialbestand des EDL sorgt der SPEEDI EDL-Bestandsmonitor. Abweichungen bei der Bestandsführung werden so sofort erkannt. Mit wenigen Mausklicks lässt sich dann festzustellen, welches Material die Abweichung verursacht und es lassen sich alle EDL-bezogenen Warenbewegungen für dieses Material anzeigen.
Die EDL-Nachrichten – Wareneingangs-, Entnahme- und Bestandsmeldungen, Schadens- und Verlustmeldungen – lassen sich in einem zentralen Monitor gesammelt anzeigen oder gesondert für jeden Nachrichtentyp in speziellen SPEEDI EDL-Nachrichtenmonitoren. Die EDL-Nachrichtenmonitore zeigen auch den Status und den Inhalt eingegangener SAP IDoc-Nachrichten an und bei Bedarf lässt sich aus ihnen heraus die Weiterverarbeitung anstoßen.

Mit SPEEDI EDL lassen sich in SAP ERP wahlweise die klassische EDL-Abwicklung mit dem EDL als „Sonderbestandsführer" oder eine Abwicklung mit dem EDL als eigenes „Werk" durchführen. Die Lösung unterstützt neben der VDA 4913 auch EDL-Prozesse mit EDIFACT- (RECADV und INVRPT) und ANSI-X12-Nachrichten.

Lösung

Externe Dienstleister (EDL) sind seit langem ein fester Bestandteil in der automobilen Logistikkette. Ein EDL beliefert die Kunden eines Zulieferers, einen OEM oder Tier-1- und Tier-2-Lieferanten, mit Material bzw. Bauteilen aus einem Lager, das sich in der Regel in Werksnähe oder auf dem Werksgelände befindet. Die SAP-Standardfunktionen decken die Prozesse rund um die EDL-Abwicklung gemäß VDA 4913 nicht zufriedenstellend ab.

Zurück