Neuigkeiten von der WSW

Aktuelle Nachrichten

Klaus Müer, seit 2008 geschäftsführender Gesellschafter, hat weitere 75% der Geschäftsanteile übernommen und ist mit 100% Anteilen Alleingesellschafter des Unternehmens.

Auch im Dezember bieten wir Ihnen wieder drei Live Webinare an, in denen wir auf die folgenden drei Themen eingehen: Sequenzierung, MES und Präferenz-abwicklung.

Zum vor Kurzem ratifizierten EU-Präferenzabkommen mit Vietnam stellt WSW Software ein Update für die SPEEDI-Lösungen zur Präferenzabwicklung bereit.

Mit SPEEDI von WSW Software können Zulieferer ihre EDI-Prozesse gemäß aktueller Beschaffungs-anforderungen von Daimler anpassen.

VALERIS®: modernes MES mit lückenloser Traceability, frei konfigurierbar und intuitiv bedienbar. Artikel von Uwe Zylka in OEM und Lieferant, Ausgabe 02/2020.

Besuchen Sie uns am diesjährigen SALT Infotag Logistik, der online unter dem Motto "Ihre zukunftsfähige Supply Chain. Digital und robust" stattfindet.

Mit der Übernahme erweitert Accenture seine Kompetenzen in den Bereichen Cloud-Lösungen und Enterprise-Resource-Planning-Systeme.

Besuchen Sie uns als Partner der DSAG oder schauen Sie sich die Expert Session zum Thema "Zoll- und Außenhandelsmanagement mit S/4 HANA" an.

Mit SPEEDI-Lösungen für den Zoll und Außenhandel erfüllen exportorientierte Unternehmen die USMCA-Anforderungen.

Intuitiv, webbasiert, frei konfigurierbar: WSW Software bringt mit VALERIS ein Low-Code-MES auf den Markt.

Mit SPEEDI die Bedarfsrelevanz von Einteilungen anpassen.

Wie Automotive-Zulieferer in Zeiten von Corona von WSW-Lösungen profitieren

Mit SPEEDI-Lösungen von WSW Software Besonderheiten und neue EDI-Anforderungen der OEM nahtlos in SAP integrieren.

WSW Software ist dank einer seit Jahren funktionierenden und bewährten Infrastruktur gut aufgestellt,