Ein WSW Mitarbeiter stellt das Produkt LOJISTIX vor.

LOJISTIX®

Zentraler Taktgeber für Ihre JIS-Prozesse

Egal ob Sie als Automobilzulieferer, Logistik- oder Sequenzierungsdienstleister tätig sind: Ihr Geschäftserfolg hängt ganz wesentlich davon ab, die Kunden jederzeit sequenzgerecht und termingetreu mit Baugruppen und Teilen zu versorgen. Die Just-in-Sequence-Abwicklung (JIS), wegen ihrer Komplexität auch als "Königsdisziplin" der Logistikprozesse bezeichnet, stellt jedoch eine enorme Herausforderung dar.

LOJISTIX – leistungsstarke JIS- und Logistik-Plattform

Wir von WSW Software unterstützen Sie dabei mit der modernen, leistungsstarken JIS- und Logistik-Plattform LOJISTIX, die den logistischen JIS-Prozess komplett abdeckt und damit zum zentralen Taktgeber für Ihre JIS-Abwicklung wird.

Die modulare Client-Server-Applikation gibt Ihnen eine Vielzahl von Funktionen an die Hand: vollständige EDI-Integration (In- und Outbound), Steuerung der Endmontage, Planung und Verpackung in verschiedene Behälter, Labelling, Versandabwicklung auf Basis produktionssynchroner Abrufe und Abwicklung logistisch sortenreiner Prozesse.

 

Beratung

Sie wollen mit LOJISTIX als zentralem Taktgeber den größtmöglichen Nutzen aus Ihren JIS-Prozessen ziehen? Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an, oder schicken Sie eine E-Mail.

Systemdemo: LOJISTIX® - die Komplett-Lösung für Ihre JIS-Logistikprozesse

Sie wollen mit LOJISTIX als zentralem Taktgeber den größtmöglichen Nutzen aus Ihren JIS-Prozessen ziehen und eine reibungslose Sequenzierung gewährleisten? WSW-Vertriebsbeauftragter Marco Hoenscher …

Download

Effektive Lagerprozesse

Mit der nahtlosen Verknüpfung zum WSW-eigenen Lagerverwaltungssystem wird LOJISTIX zur Ihrem zentralen Taktgeber zur Steuerung von Lagerprozessen – vom Wareneingang bis Warenausgang. Und das für alle gängigen Lagerformen durchgängig und effektiv.

Innovative IIoT-Szenarien

LOJISTIX ermöglicht innovative, wettbewerbsdifferenzierende Industrial-Internet-of-Things-Szenarien (IIoT) im Sinne von Industrie 4.0, denn die Lösung kommuniziert direkt mit Ihren Maschinen über eine OP-CUA Schnittstelle. So lassen sich Maschinendaten einfach und schnell in beide Richtungen übertragen. Bei Maschinen und Arbeitsstationen mit komplexen Arbeitsabläufen sind häufig Manufacturing Execution Systeme (MES) im Einsatz. Wir binden diese ein und sorgen für einen durchgängigen Datenfluss von LOJISTIX, über Ihr MES zu Ihrer Maschine. Noch besser fahren Sie, wenn Sie sich für unser neues MES VALERIS entscheiden. Denn hier ist von vornherein für nahtlose Verknüpfung gesorgt. Daten können per Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M) ausgetauscht und alle Produktionsaufträge lückenlos verfolgt werden. Das optimiert Ihre Shop-Floor-Prozesse und sorgt für echten Mehrwert.

Passgenaue JIS-Prozesse schnell aufbauen

Dank der Flexibilität von LOJISTIX können Sie alle JIS-Prozesse schnell, einfach und auf Ihre Anforderungen zugeschnitten konfigurieren und modellieren: von der EDI-Verarbeitung über die Anforderung von Rohteilen, die Montagesteuerung, die Verpackung und sequenzgenaue Behälterbildung bis hin zur Lkw-Beladung.

Kurzum: LOJISTIX erhöht die Effizienz, Flexibilität und Transparenz in Ihren JIS-Prozessen enorm – und zwar unabhängig davon, ob die Applikation autonom arbeitet oder im Verbund mit Ihrem ERP-System eingesetzt wird, sei es als führendes System oder als Notsystem.

JIS-Kompetenz und Services aus einer Hand

Entsprechend Ihren Anforderungen an die Verfügbarkeit der geschäftskritischen JIS-Prozesse wird LOJISTIX zentral oder dezentral in Standorten vor Ort implementiert. Monitoring-Funktionen überwachen die Installationen lückenlos, Ampeln signalisieren sofort jeden Fehler etwa bei der EDI-Verarbeitung, sodass Sie dann per Drill-down rasch und genau ermitteln können, in welcher Installation und in welchem Prozess er aufgetreten ist.

Unabhängig davon, ob Sie sich für eine zentrale oder dezentrale Installation entscheiden: Wir von WSW Software unterstützen Sie bei der Implementierung von LOJISTIX mit unserer geballten JIS-Beratungs- und Prozesskompetenz und einer standardisierten Projektmethodik, die die Laufzeiten kurz und die Kosten niedrig hält. Egal ob Support bei Bedarf auch rund um die Uhr (24/7) oder Pflege der installierten Lösung dank Managed Services: Da Sie alle Leistungen aus einer Hand erhalten, profitieren Sie von einer optimalen Betreuung und ziehen den maximalen Nutzen aus Ihrer Investition in LOJISTIX.

Referenzberichte LOJISTIX

Eurofit – Runderneuerung der Just-in-sequence (JIS)- Serienbelieferung mit LOJISTIX

Die Eurofit-Gruppe montiert im Werk Radsystem Mosel Kompletträder in Serie für das VW-Werk in Zwickau (Golf, seit 2019 auch ID.3) und das VW-Werk in Dresden (e-Golf). Die JIS-Belieferung an die Kunden wurde bereits seit vielen Jahren umgesetzt – IT-gestützt durch ein JIS-System, das häufig angepasst wurde. Im Zuge der Neueinführung von SAP ERP wurde es abgelöst durch LOJISTIX von WSW Software.

 

Monitor mit Prüfung von Reifen im Hintergrund
Zwei Kollegen überprüfen die Werte der Fertigung in einem Werk

Eurofit – Hohe Auftragstransparenz im Saisongeschäft mit LOJISTIX

Im Jahr 2018 erhielt das Eurofit Werk Radsystem Mosel den Zuschlag für die Lieferung von Winterrädern für alle Neuwagen, die von VW-Händlern in ganz Deutschland verkauft werden. Ein bahnbrechender Auftrag, der einige Herausforderungen an die Logistikprozesse stellte. Gesucht wurde ein IT-System, das die neuen Prozesse des Winterradgeschäfts steuert. Die Entscheidung fiel auf LOJISTIX von WSW Software.