JUNIQ®, JUNIQ Print Engine und JUNIQ-X

Innovative Lösungen für die digitale Transformation mit SAP S/4HANA

Nutzt Ihr Unternehmen SAP ERP oder die SAP Business Suite, ist SAP S/4HANA das Mittel der Wahl, um den digitalen Wandel zu gestalten und auch in Zukunft mit Erfolg am Markt zu operieren.

JUNIQ® schließt Lücken in SAP S/4HANA

Doch auch SAP S/4HANA bildet nicht alle Prozesse lückenlos ab, etwa die EDI-basierte Logistikabwicklung zwischen Zulieferer und Automobilhersteller – Stichwort OEM-Prozesse. Unklar ist auch, ob EDI- und Versandnachrichten künftig in SAP S/4HANA, SAP EWM oder im SAP Transportation Management (SAP TM) erzeugt werden.

Diese Lücken schließt unsere prozessorientierte Logistiklösung JUNIQ. Sie basiert auf der neuesten SAP-Technologie und ist ausschließlich für den Betrieb mit SAP S/4HANA ausgelegt. Mit diesem Add-on und dank der innovativen JUNIQ Print Engine und des Erweiterungs-Frameworks JUNIQ-X sind Sie bestens gerüstet für die Herausforderungen der digitalen Transformation.

Beratung

Sie wollen mit JUNIQ für SAP S/4HANA von vordefinierten End-to-End-Szenarien bei der EDI-basierten Logistikabwicklung profitieren? Und Sie möchten auch Label einfach und schnell erstellen und verwalten sowie Erweiterungen übersichtlich und komfortabel administrieren und steuern? Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an, oder schicken Sie eine E-Mail.

End-to-End-Szenarien für OEM-Prozesse

Speziell für Automotive-Zulieferer stellt JUNIQ vorkonfigurierte End-to-End-Szenarien vom Lieferabruf bis zur Versandnachricht für OEM-Prozesse bereit, die sich schnell einführen lassen. Sie enthalten die jeweils benötigten Druckprogramme für Etiketten (Label) sowie für Transport- und Begleitpapiere, und auch die EDI-Mappingvorgaben werden mitgeliefert. Aufwendige individuelle Anpassungen reduzieren sich so auf ein Minimum. OEM-Prozesse wie auch alle übrigen Prozesse konfigurieren Sie dabei komfortabel in einem speziellen Rule-Framework.

Einfache Erzeugung von Labeln

Ein Highlight des Add-ons ist auch die JUNIQ Print Engine, mit der Sie als Zulieferer Etiketten und andere Formulare, egal ob für die Intralogistik oder für die Produktion, einfach, schnell und sicher erstellen und zentral und transparent verwalten. Sie können wahlweise jedes Label aus SAP S/4HANA, SAP EWM oder aus SAP TM heraus ausdrucken. Die Label werden standardmäßig via Adobe Forms erstellt, alternativ sind auch Zebra-ZPL- und SAP-Smartforms-Formulare möglich.

Und bei der Erzeugung eines neuen Labeltyps brauchen Sie lediglich die nötigen Daten über eine intuitive SAP-Fiori-App den Feldern des Labels zuordnen. Das Ergebnis können Sie sich als Druckvorschau übersichtlich anzeigen lassen und überprüfen. Auch zusammengesetzte Felder, etwa für einen Barcode, lassen sich mit dieser App erstellen.

Ein weiterer Pluspunkt der JUNIQ Print Engine: Sie enthält einen Katalog an vorgefertigten Labeln der meisten OEM mit allen relevanten Informationen, den Sie nach dem Plug-and-play-Prinzip verwenden können. Das wie auch die Möglichkeit, jedes Label bei Bedarf einfach und rasch anzupassen, spart Zeit und Kosten.

Klare Sicht auf SAP-Erweiterungen

Das Erweiterungs-Framework JUNIQ-X ist eine State-of-the-Art-Plattform, mit der Sie Erweiterungen des SAP-S/4HANA-Standards effizient und transparent verwalten und steuern. Erweiterungen bzw. Add-ons, die nicht unter SAP S/4HANA lauffähig sind und daher ein Redesign erfordern, binden Sie damit genauso unkompliziert ein wie Neuprogrammierungen, die sich dank eines vom Einsatz der Programme entkoppelten Codings zügig umsetzen lassen.


Sie profitieren dabei von einer optimalen User Experience, da die Konfiguration und die Pflege der Prozesse und Regeln übersichtlich visualisiert in eigenen SAP-Fiori-Apps erfolgt. Auch das Fehlerhandling bei Problemen im Programmlauf – Abbruch, Logging, Benachrichtigung – gestaltet sich strukturiert und effizient. Zur Anpassung des SAP-Standards greifen Sie auf neueste SAP-Technologien (SAP CDS, ABAP OO, Clean Code für ABAP, SAP Fiori) und gängige SAP-Erweiterungskonzepte zurück. Dass sich JUNIQ-X flexibel in jeder Branche und in jedem SAP-S/4HANA-Modul einsetzen lässt, ist ebenfalls ein großer Vorzug.